Sie sind hier: Startseite > Indonesien & Inseln > 

Kurzfassung

Rundreise Bali 6 Tage ab/ bis Denpasar, Abreise täglich

Langsam zerfasern die Schwefelwolken des Vulkan Batur im azurblauen Himmel. Wohltuend für das Auge ist das frische Grün der allmählich aufsteigenden Reisterassen bei Selat. Man bekommt nicht genug von der bunten Pracht der Unterwasserwelt auf der Insel Menjangan. Die Batongmaske aus Ubud ist ein prima Mitbringsel für die Schwiegermutter.....Bali: die Insel der Götter und Dämonen!

Kurzfassung:

1. Tag:
Barong Tanz - Celuk - Besuch eines traditionellen Marktes in Ubud - Neka Museum - Goa Gajah Elefantenhöhle - Ubud Hotel (/M/)

2. Tag:
Meerestempel Tanah Lot - Mengwi/ Pura Taman Ayum - Spaziergang rund um Ubud (F/M/)

3. Tag:
Ubud - Bedugul/ Pura Ulun Danu Beratan - Munduk/ Wasserfall - Vihara buddhistisches Kloster - Schwefelquellen bei Banjur - Permuteran (F/M/)

4. Tag:
Permuteran - Schnorcheln auf Menjangan Island - Pulkai Tempel - Lovinia (F/M/)

5. Tag:
Lovinia - Sangsit/ Pura Beji - Batur Vulkan - Besakih Tempel - Reisterassen von Selat - Candi Dasa (F/M/)

6 . Tag:
Candi Dasa - Bali Aga Ureinwohnerdorf bei Tenganan - Fledermaushöhle Goa Lawah - Gerichtshalle Kera Gosa - Badehotel Südbali (F/M/)

F= Frühstück
M= Lunch
A= Abendessen

498 Euro pPerson im Doppelzimmer ab 2 Personen, EZ Zuschlag 150 Euro

Reise-Anfrage

Langfassung

Rundreise Bali 6 Tage ab/ bis Denpasar, Abreise täglich

Für Viele ist Bali für die schönste der indonesischen Inseln. Bali hat wunderschöne Strände zu bieten: von weißem Korallensand bis hin zu dunkelschwarzem Lavasand. Imposante Vulkane bedecken2/3 der Insel: die fruchbaren Hänge oft kunstvoll in Terrassen mit Gemüsefeldern und Reis bebaut. Noch immer bestimmen hinduistische Einflüsse sowie Geister und Dämonen das tägliche Leben.

Tag 1: Abholung durch Ihren Guide und Fahrt überland nach Ubud: der balinesischen Künstlerhochburg.Sie geniessen einen traditionellen Barong- Tanz (Tanz der Dämonen), machen einen Stop im Celuk (überall bekannt für seine Gold- und Silberschmiede). Auf einem traditionellen Markt können Sie frische Früchte kaufen und erste Versuche unternehmen, Holzschnitzereien und Souveniers zu "erhandeln". Den Tag beschließt ein Besuch des Malereimuseums Neka undein Stop an der Goa Gajah Elefantenhöhle: eine Tempelanlage, die einst als Meditationsplatz für Brahmanen und Asketen diente. Übernachtung in Ubud. (M)

Tag 2: Heute steht der Meerestempel  Tanah Lot auf dem Programm, der auf einem einzelstehenden Felsen vor der Küste errichtet wurde. Auch der Tempel der Dynasty Gelgel, der Pura Taman Ayun steht aufIhrem Programm. Vom Dorf Mengwi aus starten Sie zu einer eindrucksvollen Wanderung  durch die Reisterassen rund um Ubud- Gelegenheit für Ihren Guide, Ihnen die Flora und Fauna Balis etwasnäher zu bringen. Entspannen Sie sich bei balinesichen Kaffee und Gebäck in einem kleinen lokalem Warung (kleiner Inbisstand). Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung: vielleicht umetwas tiefer in das Städchen Ubud einzutauchen? Übernachtung in Ubud. (F, M)

Tag 3: Von Ubud aus geht es in die nördlichen Bergregionen Balis. Am Ufer wassergefüllter Vulkankrater warten atemberaubende Tempelanlagen, verschlafene Dörfer und erfrischende Wasserfälle bei Munduk auf Sie undIhre Kamera. Sie besuchen Vihara Buddha, ein buddhistisches Kloster und die heissen Schwefelquellen in Banjar. Übernachtung in Permuteran. (F,M)

Tag 4: Eine kurze Fahrt führt Sie in das kleine Fischerdörfchen Labuhan Lalang. Hier wartet ein Boot auf Sie, um Sie nach Menjangan Island zu bringen. Hier verbringen Sie den Vormittag mit Schnorcheln (Schnorchelausruestung inkl.). Geniessen Sie die bunte Farbenvielfalt der einzigartigen Unterwasserwelt und füttern Sie die bunten Korallenfische doch einmal von Hand. Am Nachmittag fahren Sie über den von Affen bevölkerten Tempel Pulaki in den Badeort Lovina, wo Sie übernachten. (F,M)

Tag 5: Über die mystische Tempelanlage Pura Beji geht es heute zum Dorf Kintamani, das sich am Kraterrand des Vulkans  Penulisan befindet. Von seinem Riesenkrater haben Sie einenfantastischen Blick auf den in  2.200  m  Höhe gelegenen,  noch  aktiven Vulkan Batur. Durch  atemberaubende Berlandschaft  geht  die  Fahrt  weiter zur größten Tempelanlage Bali?s,  Besakih. Herrliche Blicke auf den  majestaetisch wirkenden Vulkan Gunung Agung und kaum beschreibbare schöne Reisterrassenlandschaften in der Umgebungvon Selat erwarten Sie bei der Fahrt an die Ostkueste Balis. Übernachtung in Candidasa. (F,M)

Tag 6: Erster Programmpunkt des heutigen Tages ist das Ureinwohner-Dorf Tenganan, die vermutlich älteste Siedlung Balis. Stauen Sie über die Fledermaushöhle Goa Lawahund die historische Gerichtshalle Kerta Go in Klungkung. Die Deckenmalereien in ihr stellen eindrucksvoll Urteilsvollstreckungen dar. Transfer zu Ihrem Badehotel in Südbali. (F,M)

Empfohlenes Folgeprogramm:- in unseren Sommermonaten ein Badeaufenthalt an Balis Stränden- in unseren Wintermonaten eine Kombination mit anderen indonesischen Inseln wie Java, Sulawesi oder den Komodos- ebenfalls sehr empfehlenswert ist eine Kreuzfahrt auf einem Grossegler durch die indonesichen Inseln

Hotelliste:

2 x ÜF in Ubud, Champlung Sari
1 x ÜF in Pemuteran, Taman Sari
1 x ÜF in Lovina, Puri Bagus Lovina
1 x ÜF in Candidasa, Candi Beach Cottage
Mahlzeiten:
5 x Frühstück, 6 x Lunch, 1 x Snack

498 Euro pPerson im Doppelzimmer ab 2 Personen, EZ Zuschlag 150 Euro

Im Reisepreis enthalten:

Unterkunft und Verpflegung lt. Detailprogramm
Alle Transfers innerhalb der Rundreise, inklusive Bootstransfers und Snorchelausrüstung
Alle Eintrittsgebühren Englisch- oder Deutschsprachige Reiseleiter

Nicht im Preis inbegriffen:
Internationale Flüge
Visumgebühren (unser Service für Sie: Visabeschaffung durch Profis)
Flughafensteuern
Weitere persönliche Ausgaben  

Reise-Anfrage