Sie sind hier: Startseite > Thailand & Inseln > Rundreisen > 

auf dem Fahrrad von Bangkok nach Phuketon the roadSzene bei Hua Hin

Thailands Traumstrände per Rad erkunden

Auf dem Rad von Bangkok nach Phuket

  • 10 Tage/ 9 Nächte ab Bangkok bis Phuket
  • Gruppenreise ab 2 Personen, max. 16 Personen
  • Durchführung als Privatreise ab 2 Personen auf Anfrage
  • ausgebildete Radguides, permanentes Begleitfahrzeug
  • Vollpension
  • Übernachtungen in kleinen & authentischen Hotels & Pensionen entlang der Route abseits der Touristenpfade

Reise-Anfrage


Höhepunkte

  • die "königliche" Bademetropole Hua Hin
  • durch den Sam Roi Yot Nationalpark (Berg mit 300 Gipfeln)
  • Thailands beste Fischspezialitäten in Prachuap Khiri Khan geniessen
  • spektakuläre Fahrten an den schönsten Küstenstrassen des Südens
  • von Küste zu Küste am Isthmus von Kra: Thailands "schmalste" Stelle
  • entspannen in den heissen Mineralquellen von Ranong
  • unberührte Strände bei Khao Lak
  • die größte Badeinsel Thailands: Phuket

Reiseverlauf

Karte vergrößern

Tag 1: Petchaburi - Hua Hin (/L/D) (67km)

Ankunft und Treffen der Reisegruppe mit den Rad- Guides in Bangkok. Überland- Transfer aus dem Speckgürtel Bangkoks nach Petchaburi und per Rad durch Reisfelder und Palmenwälder nach Hua Hin: Hier steht auch der Sommerpalast des Königs. Gemeinsames Abendessen. Übernachtung in Hua Hin, Putahracsa Hotel.

Tag 2: Hua Hin - Prachuap Khiri Khan (B/L/D) (116km)

Durch den Sam Roi Yot Nationalpark geht es entlang der Küste weiter südwärts. Spekakuläre Karstformationen, Marschland und Mangrovenwälder kennzeichnen diesen Nationalpark, der übersetzt "Berg mit 300 Gipfeln" heisst. Am Abend erreichen Sie die Strände der Provinz Prachuap Khiri Khan- hier "endet" das asiatische Festland und beginnt die malaiische Halbinsel. Übernachtung im Hadthong Hotel in Prachuap Khiri Khan.

Tag 3: Prachuap Khiri Khan - Ban Krut (B/L/D) (78km)

Zuerst geht es über eine ruhige Küstenstrasse, aber ab etwa 20km steht nur noch die stark befahrene Hauptstrasse zur Verfügung (alternativer Transfer im Begleitvan nach Verkehr & Wunsch). Am Nachmittag erreichen Sie die Keeree Waree Seaside Villa & Spa am Ban Krut Beach, wo Hängematten und Meeresrauschen auf Sie warten. Übernachtung im KeeRee Waree Resort.

Tag 4: Ban Krut - Erholungstag (B/L/D)
Der Tag steht Ihnen zum Faulenzen zur Verfügung: oder Sie erkunden auf eigene Faust die kleinen Fischerdörfer der Umgebung, geniessen die Pools des Hotels oder den nahen Strand.....Übernachtung im KeeRee Waree Resort.

Tag 5: Ban Krut - Chumpon (B/L/D) (118km)

Auf ruhigen und guten Strassen heisst es heute Kilometer machen. Ihnen zur Linken liegt der Golf von Thailand, rechts erheben sich die schroffen Berge der Provinz Chumphon, die die Grenze zu Myanmar bilden. Am Abend erreichen Sie Ihr Ziel: den abgelegenen und einsamen Thung Wua Laen Beach, wo Sie im Chumphon Cabana Resort übernachten.

Tag 6: Chumpon - Ranong (B/L/D) (139km)

Heute durchqueren Sie den Isthmus von Kra: die Stelle, an der der Golf von Thailand nur durch eine 44km breite Landbrücke von der Andamanensee getrennt ist. Kleine Anstiege und zahlreiche Kurven machen die heutige Tagesetappe abwechslungsreich, dem größten Anstieg ab dem Pun Ya Ban Wasserfall schliesst sich eine gemächliche Abfahrt bis zur kleinen Stadt Ranong an: bekannt für ihre schwefelhaltigen Thermalquellen. Übernachtung in Ranong, Tinidee Hotel.

Tag 7: Ranong - Khuraburi (B/L/D) (125km)

Auch die heutige Etappe kommt ohne große Anstiege aus, entlang kleiner Dörfer fahren Sie bis nach Khuraburi, wo inmitten des immergrünen Regenwaldes das Kuraburi Greenview Resort auf Sie wartet. Übernachtung im Kuraburi Greenview Resort.

Tag 8: Khuraburi - Khao Lak (B/L/D) (79km)

Heute wird die Route wieder flacher und ebener, Sie erreichen die Gegend um Takua Pa, wo einst die Portugiesen Zinn abbauten und später umfangreiche Kautschukplantagen angelegt wurden. Durch malerische Täler erreichen Sie Ihr Etappenziel nahe Khao Lak, das Baan Khao Lak Hotel, gelegen zwischen Strand und Nationalpark auf einer Anhöhe. Übernachtung im Baan Khao Lak.

Tag 9: Khao Lak - Phuket (B/L/D) (128km)

Die letzte Tagesetappe führt Sie auf die Tropeninsel Phuket. Auf excellent ausgebauten Strassen sind nur einige kleine Hügel zu "überwinden", eine Brücke verbindet die Insel mit dem Festland. Am Nachmittag erreichen Sie ihr Tagesziel am Surin Beach: das Manathai Resort Phuket, in dem Sie auch übernachten.

Tag 10: Phuket (B//)
Tag zur freien Verfügung bis zum Transfer zum Flughafen für Anschlußflüge oder ihr Verlängerungsprogramm im Königreich von Siam.

 

Leistungen, Preise & Termine

Preis pro Person: ab 1595 Euro im Doppelzimmer, EZ ZUschlag 420 Euro

Enthaltene Leistungen:

  • geführte Radtour mit Begleitfahrzeug ab Bangkok bis Phuket
  • minimal 2, maximal 16 Teilnehmer, Mindestalter für diese Tour 18 Jahre
  • englischsprachige(r) Guides
  • Verpflegung Vollpension lt. Reiseverlauf (B= Frühstück, L= Lunch, D= Dinner)
  • 9 Übernachtungen in guten lokalen Hotels & Pensionen en route lt. Reiseverlauf oder vergleichbaren Unterkünften

Nicht enthalten:

  • Mietrennrad (Markenrad von Trek) + 220 Euro
  • Versicherungen und persönliche Ausgaben
  • Internationale und Inlandsflüge

Termine 2014:

5 Jan - 14 Jan, 19 Jan - 28 Jan, 16 Feb - 25 Feb, 2 Mar - 11 Mar, 16 Mar - 25 Mar, 6 Jul - 15 Jul, 13 Jul - 22 Jul, 10 Aug - 19 Aug, 21 Sep - 30 Sep, 5 Oct - 14 Oct, 26 Oct - 4 Nov, 9 Nov - 18 Nov, 23 Nov - 2 Dec, Dec - 16 Dec, 14 Dec - 23 Dec

Termine 2015:

04 Jan, 25 Jan, 15Feb, 01 Mar, 15 Mar, 05 Jul, 12 Jul, 09 Aug, 20 Sep, 04 Oct, 25 Oct, 08 Nov, 22 Nov, 06 Dec, 13 Dec


Wunschtermine als Privatreise auf Anfrage

Reise-Anfrage

 

Gut zu Wissen

Gesamtstrecke ca. 850km
Anspruch: 3 von 5 (sportlich ambitionierte Hobbyfahrer)

Viele Gäste unternehmen diese Reise mit ihrem eigenem Rad. Wir bieten (siehe Preise)
Marken- Rennräder von Trek zur Miete für diese Tour an. Wenn Sie eigene Clip- Pedale nutzen wollen, so bringen Sie diese bitte mit. Die Mieträder sind per se nur mit Riemenpedalen ausgestattet. Wenn Sie ihr eigenes Rad mitbringen, so sollte es sich in sehr gutem technischem Zustand handeln.

Fahrrad- Reparaturen: Basis-Ersatzteile (für unsere Mieträder) und Werkzeuge werden im Begleitfahrzeug mitgeführt. Wir können keinesfalls die Ersatzteilbereitstellung für Ihr Rad garantieren, unsere Guides werden aber ihr möglichstes tun um Sie ggfls. bei Ausfällen auf der Tour zu unterstützen. Die Mitnahme eines Basis- Werzeugsets, eines Ersatzschlauch und eine Luftpumpe abgestimmt auf für Ihr Rad wird dringend empfohlen.

Sicherheit: Das Tragen eines Fahrradhelmes ist obligatorisch für alle Teilnehmer. Ihr Guide
ist in Erster Hilfe und Notfallrettung ausgebildet, aber zu einem großen Teil obliegt Ihnen
selbst die Verantwortung für Ihre eigene Sicherheit während der Fahrt. Der Abschluss einer auf die Tour abgestimmten Reiserücktritts/ Reiseabbruchversicherung sowie einer Auslandskrankenversicherung ist ebenfalls zwingend!

Begleitfahrzeug: Die Gruppe Wird ständig von einem klimatisierten Kleinbus begleitet, der auf Fahrradtransport ausgelegt ist. Sollte der Verkehr auf bestimmten Tourabschnitten das normale und vertretbare Maß überschreiten, steht es den Teilnehmern frei, den Transfer im Tourbus zu absolvieren. Müde Radfahrer können jederzeit alternativ im Bus mitfahren.

Ihre Guides: Sie werden von einem lokalen englischsprachigen Guide geführt, ab 8 Personen und mehr Teilnehmern von mindestens 2 Guides. Alle unsere Guides sind gut informiert über die Geschichte, Kultur und Religion des jeweiligen Landes. Sie sind auch medizinisch geschult und erfahrene Radfahrer, die in der Lage sind, die meisten kleineren Reparaturen unterwegs zu behandeln.

Wetter: Das Klima im Süden Thailands ist tropisch und sehr niederschlagsreich. Die Tagestemperaturen schwanken zwischen 29 bis 35 Grad, die Nachttemperaturen liegen zwischen 20 bis 24 Grad. Es gibt durchschnittlich 116 Regentage im Jahr, die geringsten Niederschlägen fallen in unseren Wintermonaten von November bis März. Die Wassertemperatur an der Küste liegt ganzjährig um 28 Grad.

Bekleidung: Bitte passen Sie Ihre Reisebekleidung der jeweiligen Reisezeit und Reiseroute an. Tragen Sie angepasste Fahrradbekleidung für längere Strecken und achten Sie auf  entsprechenden Sonnenschutz. Ein kleiner Tagesrucksack mit einer Sonnenbrille, Regenjacke, 1*Wechselbekleidung, einem Fleecepulli, ggfls. einigen Power- Bars und anderen persönlichen Dingen sollte mitgeführt werden. Ihr Hauptgepäck wird im Minibus transportiert.

Essen und Trinken: Alle Mahlzeiten lt. Detailbeschreibung sind enthalten (B = Frühstück, L = lunch, D = Abendessen). Bei allen Mahzeiten handelt es sich um frische asiatische Küche, die vorrangig Nudeln, Reis, Gemüse, Huhn, Currys und Suppen verwendet. Sollten Sie spezielle Mahlzeiten benötigen, so informieren Sie uns bitte VOR Buchung. Trinkwasser in Flaschen, lokale Fruchtsäfte and Soft Drinks sind im Tourpreis enthalten. Spezielle isotonische Getränke oder Electrolytlösungen sollten mitgebracht oder selbst hergestellt werden (Tabletten/ Pulver). Alkoholische Getränke sind nicht im Preis enthalten.