Sie sind hier: Startseite > Indonesien & Inseln > Privatreisen > 

Paradies BaliTempel in den Wolken, Balijunge Tänzerinnen, BaliReisfarmer BaliTempelszenebalinesische Genüsse

Rundreise auf Bali

Paradies auf der Götterinsel

  • 6 Tage/ 5 Nächte ab/ bis Denpasar 
  • Privatreise ab 2 Personen ab 688 Euro je Person
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Künstlerhochburg Ubud, Schnorchelausflug Menjangan Island, Meerestempel Tanah Lot, Wanderung durch Reisterrassen & Kakaoplantagen
  • 5* Frühstück, 6* Lunch
  • 4**** Hotels, klimatisierte Privattransfers

undefinedReise-Anfrage


Höhepunkte

  • Tanz der Dämonen und Künstlerort Ubud
  • Meerestempel Tanah Lot und Straßenrestaurants
  • Schnorchelabenteuer auf Menjangan Island
  • spektakuläre Vulkanlandschaften und Schwefelquellen
  • Wanderung durch Reisterrassen und Kakaoplantagen
  • "zahme" Affen und bunte Korallenfische
  • mystische Tempeltürmchen & majestätische Berge

undefinedReise-Anfrage

Reiseverlauf

Karte vergrößern

Tag 1: Ankunft/ Ubud

Abholung am Flughafen durch Ihren persönlichen Reiseleiter. Nach kurzer Fahrt ins Landesinnere besuchen Sie den legendären "Tanz der Dämonen" auf Bali, den Barong Tanz. Danach geht es weiter in den Ort Celuk, der durch seine Silber- und Goldschmiede in ganz Asien bekannt ist. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie den Künstlerort Ubud.

Dort können Sie nach Wunsch noch den traditionellen Markt im Zentrum von Ubud besuchen. Ihr Reiseleiter wird Ihnen jegliche Arten von exotischen Früchten und den traditionellen handwerklichen Erzeugnissen erklären (jede Menge Holzschnitzereien und Souvernirs!! - Handeln ist ein Muss). Sie besuchen das Neka Museums, eine herrliche Ausstellung von zwischenzeitlich international anerkannten Malern, die sich in den 30er Jahren in Ubud zu einer Künstlerkolonie zusammengefunden hatten.

Danach geht es zur Goa Gajah Elefantenhoehle, einer interessanten Tempelanlage, die vor langer Zeit Brahmanenpriestern und Asketen als Meditationsplatz diente. Check-in in Ihrem Hotel in Ubud. Übernachtung in Ubud, Hotel Rama Phala**** oder vergleichbar. (/L/)

Tag 2: Ubud und Umgebung

Nach dem Frühstück bringt Sie eine kurze Fahrt zum Meerestempel Tanah Lot, malerisch gelegen auf einem aus dem Meer ragenden Felsen. Sie besichtigen den "Staatstempel" der Königsdynasty Gelgel, den Pura Taman Ayun im idyllischen Dorf Mengwi. Durch unbeschreiblich schöne Reisterassen geht es dann wieder zurueck nach Ubud, Ausgangspunkt einer ca. 90 minütigen Wanderung in der Reisterrassen- und Hügeln rund um Ubud, wo Ihnen Ihr Guide auch die tropische Flora und Fauna näherbringen wird.

Erfrischungen wie echter balinesischer Kaffee, gebackene Bananen und typische balinesischer Kuchen stehen für Sie in einem balinesischen Warung (lokales Straßenrestaurant) bereit. Später kehren Sie in Ihr Hotel in Ubud zurück und der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Veilleicht nutzen Sie die Gelegenheit, den Kuenstlerort Ubud von Ihrem sehr zentral gelegenen Hotel selbst zu erkunden? Übernachtung in Ubud, Hotel Rama Phala**** oder vergleichbar. (B/L/)

Tag 3: Ubud - Besichtigungstour - Pemuteran

Nach dem Frühstück verlassen Sie Ihr Hotel in Ubud und fahren in die Bergregion des nördlichen Zentralbali. Im bezaubernden Bergort Bedugul an den Ufern des Bratan Sees, einem mit Süsswasser gefüllten Vulkankrater, besichtigen Sie die am Seeufer liegende Tempelanlage Pura Ulun Danu. Weiter geht es durch eine einzigartige Berglandschaft mit zahlreichen Fotomotiven vorbei an Kaffee- und Kakaoplantagen zum Bergdorf Munduk, wo Sie nach einem kurzen Spaziergang den Wasserfall von Munduk erreichen werden. Hier haben Sie die Möglichkeit sich zu erfrischen. Weiter geht es dann an die Nordküste Balis.

Sie besichtigen Vihara Buddha, ein buddhistisches Kloster und Meditationszentrum sowie die Heissen Schwefelquellen in Banjar. Entlang der Küste geht es dann in den Westen Balis nach Pemuteran, wo Sie übernachten. Hotel Taman Sari**** oder ähnlich. (B/L/)

Tag 4: Pemuteran - Schnorchelausflug - Lovina

Nach dem Frühstück fahren Sie zu dem kleinen Hafen Labuhan Lalang. Mit einem für Sie gecharterten Boot setzten Sie mit einer ca. 20minütige Fahrt nach Menjangan Island über, wo Sie den heutigen Vormittag mit Schnorcheln verbringen werden (Schnorchelausrüstung inkl.). Geniessen Sie die bunte Farbenvielfalt der einzigartigen Unterwasserwelt von Menjangan Island. Die bunten Korallenfische lassen sich sogar aus der Hand füttern. Nach diesem einmaligen Erlebniss Rückkehr zum Hotel, Zeit zum Duschen und Check-out.

Auf dem Weg nach Lovina besuchen Sie den Pulaki Tempel, der eine größe Schar "zahmer" Affen beherbergt. Bitte Taschen geschlossen lassen und keine Snacks/ Lebensmittel vorzeigen ;-) ! Am Nachmittag erreichen Sie den Badeort Lovina, wo Sie die Nacht verbringen. Übernachtung im Hotel The Lovina**** o.ä..
(B/L/)

Tag 5: Lovina - Batur Vulkan - Candidasa

Nach dem Frühstück Check-out von Ihrem Hotel in Lovina. Im Küstenort Sangsit besuchen Sie die mystische Tempelanlage Pura Beji. Anschliessend geht Ihre Fahrt über Bergketten mit faszienierdenden, ständig wechselnden Landschaften zum Dorf Kintamani, das sich am Kraterrand des Vulkans Penulisan befindet. Vom Rande des Vulkankraters (12 km Durchmesser) aus bietet sich ein fantastischer Blick auf den in 2.200 m Höhe gelegenen, noch tätigen Vulkan Batur mit dem Beinamen Gunung Lebah (der Berg der in der Tiefe liegt).

Durch atemberaubende Berlandschaften geht die Fahrt weiter zur grössten Tempelanlage Bali?s, Besakih, mit seinen 40 Tempeltürmchen und herrlichem Blick auf den majestätisch wirkenden Vulkan Gunung Agung. Weiter geht die Fahrt durch unbeschreiblich schöne Reisterrassenlandschaften in der Nähe von Selat an die Ostküste Balis. Check-in und Übernachtung in Ihrem Hotel in Candidasa. Hotel Candi Beach Resort & Spa**** o.ä. (B/L/)

Tag 6: Candidasa - Besichtigungstour - Badehotel od. Anschlußprogramm

Nach einem gemütlichen Frühstück Check-out von Ihrem Hotel in Candidasa. Eine kurze Fahrt bringt Sie zum Baliaga-Ureinwohner-Dorf Tenganan - die wahrscheinlich erste menschliche Ansiedelung auf Bali. Nach diesem interessanten Besuchspunkt fahren Sie weiter durch imposante Landschaft zur Fledermaushöhle Goa Lawah, wo sich tausende Fledermäuse tummeln und ein kleiner Tempel zu besichtigen ist.

Einen Stop legen Sie auch in der Stadt Klungkung ein, wo in der historischen Gerichtshalle die Dorfrichter einer anderen Epoche ihre Urteile verkuendeten. Kunstvoll gestaltete Deckenmalereien stellen die Urteilsvollstreckungen dar. Transfer zu Ihrem Badehotel oder Flughafen/ Verlängerungsprogramm. (B/L)

B= Frühstück, L= Lunch

undefinedReise-Anfrage

Empfohlene Verlängerungsmöglichkeiten:

Natürlich bietet es sich an, in einem der vielen Strandhotels auf Bali eine Badeverlängerung anzuschliessen. Sehr gern wird auch diese Balireise mit einem Stopover in Bangkok, Hongkong oder Singapur kombiniert. Naturinteressierten empfehlen wir eine Kombination mit Sumatra oder der Dracheninsel Komodo. Wer verlassene Traumstrände und zweisame Strandspaziergänge sich, ist auf den Gili - Islands bestens aufgehoben.

 

Leistungen, Preise & Termine

Preis pro Person: ab 688 Euro im Doppelzimmer, EZ ZUschlag 240 Euro

Enthaltene Leistungen:

  • 6 Tage Individualreise ab 2 Personen, täglicher Beginn ab/bis Denpasar
  • deutschsprachiger, lokaler Fahrer/ Guide
  • Verpflegung 5* Frühstück, 6* Lunch
  • 5 Übernachtungen in guten 4**** Hotels im Doppelzimmer
  • umfangreiches Besichtigungsprogramm auf Bali, Schnorcheltrip nach Mejangan Island inkl.
  • alle Transfers & Fahrten als Privattransfers in eigenen, klimatisierten Fahrzeugen

Nicht enthalten:

  • andere Ausflüge/ Aktivitäten als im Detailprogramm beschrieben
  • Versicherungen und persönliche Ausgaben
  • Internationale und Inlandsflüge

undefinedReise-Anfrage

 

Gut zu Wissen

Bali ist die westlichste der tropischen Sundainseln und teilweise durch die nur 2,5km breite Bali-Straße von Java getrennt. Bali ist auf Grund des vulkanischen Ursprungs sehr fruchtbar und entsprechend dicht besiedelt und kultiviert.

Im Westen der Insel befinden sich ausgedehnte Monsunwälder und hier befindet sich auch der geschütze Bali-Barat-Nationalpark sowie ausgedehnte Mangrovenwälder an der Küste.

Die kleinen vorgelagerten kleinen Inseln im Norden & Osten Balis gelten aus die schönsten Tauchgründe der Welt (Tulanben) und eine Reise rund um den Gunung Agung (mit 3031m tasächlich ein "Großer Berg") bietet Fotomotive und Erlebnisse ohne Maß.

Die Ausdehnung von Bali beträgt nur etwa 100*150km, so daß die meißten Transfers und Tagesetappen bei Rundreisen erfreulich kurz sind, so dass Ihnen viel Zeit für eigene Besichtigungen und Aktivitäten bleibt.

Bali ist - wie Indien und Nepal auch - mehrheilich hinduistisch geprägt. Und aus dieser hinduistischen Tradition, die für jedes Banjar (die kleinste balinesische Verwaltungseinheit, etwa 500 Menschen) gleich 3 Tempel vorschreibt, leitet sich auch der Beiname "Insel der Tausend Tempel" ab.