Sie sind hier: Startseite > Thailand & Inseln > Rundreisen > 

Golden Triangle

Kurzbeschreibung

Kulturschätze Nordthailands und the Golden Triangle

Das legendäre goldene Dreieck wartet auf uns. Vorher bestaunen wir die Relikte der Vergangenheit in der alten Königsstadt Ayuthaya und des Königreiches Sukothai. Vorbei an saftigrünen Reisfelder wird die Gegend bergiger. Gut vorstellbar das es hier riesige Mohnplantagen gab. Die buntgeschmückten Akha-Frauen lächeln uns an und bieten Ihre Waren feil. Wir relaxen im idyllischen Doi Saket. Das Leben kann so schön sein.

Reiseroute: BANGKOK - AYUTHAYA - PHITSANULOKE - SUKHOTHAI - LAMPANG - CHIANG RAI/GOLDEN TRIANGLE - DOI SAKET - CHIANG MAI  

Tag 1: Bangkok - Tempel von Ayuthaya - Mongkol Bobitr - Phitsanuloke - Übernachtung in Phitsanuloke

Tag 2: Phitsanuloke - Besichtigungen in Sukohothai - Besichtigungen Wat Phra That Lampang - Lampang - Übernachtung Lampang

Tag 3: Fahrt nach Chiang Rai - Besuch bei den Bergvölkern der Yao & Akha - Opium Museum - Übernachtung Chiang Rai

Tag 4: Goldenes Dreieck - Doi Saket - Besichtigung des weißen Tempels - nachmittags zur freien Verfügung - Übernachtung Doi Saket

Tag 5: Doi Saket - Elefantencamp - optionaler Elefantenritt - Besichtigung Wat Soi Suthep Tempel - Übernachtung Chiang Mai

Tag 6: Checkout Hotel in Chiang Mai

Preis pro Person 498 Euro im Doppelzimmer, EZ Zuschlag 117 Euro

Reise-Anfrage

Langbeschreibung

Kulturschätze Nordthailands und the Golden Triangle

Tag 1:
Sie werden am Morgen in Ihrem Hotel in Bangkok abgeholt und verlassen diese faszinierende Großstadt in Richtung Ayuthaya. Dort schauen sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der geschichtsträchtigen Königsstadt an, die in der Vergangenheit von 33 Königen reagiert wurde. Ihre Reise führt Sie weiter nach Phitsanuloke, hier sehen sich das einzigartige Wat Mahathat mit dem 36 m hohen vergoldeten Tempelturm an und checken in Ihrem Hotel in Phitsanuloke ein. (L)

Tag 2:

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Sukhothai, der sogenannten Wiege Thailands. Hier erwarten Sie beeindruckende Tempelanlagen und Ruinen im Khmer ? Stil, sowie faszinierenden Bauten aus dem 13. Jahrhundert. Der königliche Tempel Wat Mahathat war einmal das größte religiöse Heiligtum des Landes. Sukothai, der ersten Hauptstadt des Königreiches Siam. Nach einem thailändischen Mittagessen besichtigen Sie den Wat Phrathat Lampang, er gilt als eine der faszinierendesten Tempelanlagen und diente in Notzeiten als Schutzburg. Besonders beeindruckenden sind die filigranen Schnitzereien innerhalb der Anlage. Check-in im Hotel in Lampang. (F/L)

Tag 3:
Von Lampang aus fahren Sie in Richtung Chiang Rai. Auf Ihrer Busreise erleben Sie spektakuläre Ausblicke in die abwechselungsreiche, hügelige Landschaft. Sie besuchen die Bergvölker der Akhas und Yao. Danach fahren sie zum nördlichsten Punkt Thailands Mae Sai an der Grenze zu Myanmar. Sie besichtigen ein Opium-Museum, wo Sie viel über den Anbau und den Handel von Opium erfahren. Weiter führt Sie Ihre Reise in das legendäre goldene Dreieck, wo die drei Länder Thailand, Laos und Myanmar aneinander grenzen. Ein idyllische Landschaft erwartet Sie in dieser Region. Übernachtung in Chiang Rai. (F/L)

Tag 4:
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Doi Saket. Sie besichtigen die berühmte Tempelanlage Wat Rong Kung, auch als der "weiße Tempel" bekannt. Die weiße Farbe der Tempelanlage steht hier für die Reinheit Buddhas. Die Malereien innerhalb der Versammlungshalle der Mönche sind in Gold gehalten. Sie werden beeindruckt sein von dieser außergewöhnlichen Anlage. Am Nachmittag kommen Sie in Doi Saket an. Die kleine Hotelanlage in üppiger Vegetation lädt Sie zum Erholen ein, gern können Sie auch ein Bad in den heißen Quellen unweit des Dorfes nehmen. Übernachtung Doi Saket. (F/L/D)

Tag 5:
Der heutige Tag führt Sie nach Chiang Mai- der Rose des Nordens. Sie statten einem Elefantencamp einen Besuch ab. Hier wird Ihnen der Alltag eines Arbeitselfanten demonstriert. Sie haben die Möglichkeit zu einem optionalen Elefantenritt in den Dschungel. Wir empfehlen jedem dieses einmalige Erlebnis: die Welt vom Rücken eines Dickhäuters zu erkunden. Nach einem köstlichen Mittagsmahl besuchen Sie das Wahrzeichen Chiang Mais den Wat Doi Suthep Tempel. Über 306 Stufen erreichen Sie die faszinierende Tempelanlage mit der vergoldeten Chedi, die eine Reliquie Buddhas enthalten soll. Bei gutem Wetter genießen Sie von hier aus einen einzigartigen Ausblick auf die grüne, tropische Landschaft und die umliegenden Dörfer. Übernachtung in Chiang Mai. (F/L)

Tag 6:
Frühstück im Hotel und Check out . Individuelle Weiterreise oder Anschlussprogramm.
(F)

Preis pro Person im DZ 498 Euro, EZ Zuschlag 117 Euro
Abreisen 2011: 05.10/ 19.10/ 02.11/ 16.11/ 30.11/ 14.12./ 28.12.2011
Abreisen 2012: 11.01/ 25.01/ 08.02/ 22.02/ 07.03/ 21.03/ 04.04/18.04.12
Garantierte Durchführung ab 2 Personen

Hinweis : Wetterbedingt kann es zu Änderungen des Reiseverlaufes kommen.

Hotels auf der Rundreise:
Phitsanuloke: Amarin Lagoon Hotel o.ä.
Lampang: Lampang River Lodge o.ä.
Chiang Rai: Imperial Golden Triangle o.ä.
Doi Saket: Monn Phu Phrai Resort o.ä.
Chiang Mai: Holiday Inn Hotel o.ä.

Im Reisepreis enthalten:
- alle Transfer ab Hotel in Bangkok bis Hotel Chiang Mai.
- Verpflegung wie beschrieben (F= Frühstück, L= Lunch, D= Dinner)
-  Englischsprachige Betreuung

Im Reisepreis nicht enthalten:  
- Alle Besichtigungen und Ausflüge die nicht eindeutig im Detailprogramm als inkludiert beschrieben sind.
- Optionaler Elefantenritt
- Getränke und Mahlzeiten, die nicht im Detailprogramm beschrieben sind.
- Trinkgelder
- Kamera ? und/oder Videogebühren

Mehr Erlebnis :
Nach einer erlebnisreichen Reise in den Norden Thailands empfehlen wir eine wir eine Badeverlängerung an den schönsten Stränden des Landes: Badehotels Thailand

Reise-Anfrage