Sie sind hier: Startseite > Laos > Rundreisen > 
Abenddämmerung am MekongBootsanleger in NongkhiawBerge im Nebel bei OoudomxayMarktszene in NordlaosNamOu Fluss bei NongkhiawReisefelder in Nordlaos

Entdeckerreise Laos

geheimnisvolles Nordlaos

  • 8 Tage/ 7 Nächte ab/ bis Luang Prabang
  • Gruppenreise ab 4 Personen, ab 2 Personen auf Anfrage
  • Pfade und Flüsse abseits der Touristenströme
  • Dschungelwanderung zu den Bergvölkern
  • mit dem Langboot auf dem Nam Ou Fluß
  • kleine & authentische Unterkünfte z.T. "homestay"
  • Entdeckungen & Kochkurs in Luang Prabang

undefinedReise-Anfrage


Höhepunkte

Nebel steigen über dem Mekong auf. Im Morgengrauen ziehen Hunderte von Mönchen durch die Gassen des Städtchens. Wir durchstreifen tropisches Grün auf unserer Dschungelwanderung zu den Bergvölkern. Eine Gruppe von Akha- Frauen auf den Weg zum Markt winkt uns zu. Algen werden am Mekongufer getrocknet. Der Duft von Reiswein liegt über dem Wasser. Affen verschwinden kreischend in den Baumwipfeln. Wir erfrischen uns im türkisfarbenen Wasser des Wasserfalls. Ein Kochkurs weiht uns in die geheimnisvolle Küche Asiens ein. Das Hühnchen im Kokos-Curry schmeckt phantastisch. "Sabadee" rufen uns die Kinder am Straßenrand zu.

  • In reizvoller Landschaft zu den ethnischen Minderheiten des Nordens
  • Entdecken des Tad Lak Sip - Et Wasserfall, der in einem schmalen Strahl über ein Kalksteinkliff herabstürzt
  • Wanderung durch den abgelegenen  Dschungel zu Dörfern der Khmu, Akha und Lanten
  • Übernachtung in authentischen Hütten
  • Romantische Langbootfahrt auf dem Nam Tha - Fluss
  • Besuch des lokalen Morgenmarktes und des ältesten buddhistischem Tempel Prabangs mit seiner faszinierenden Kollektion von vergoldeten Holzbuddha - Statuen
  • Einkauf auf dem Markt und laotischer Kochkurs im Tamarind Restaurant

undefinedReise-Anfrage

Reiseverlauf

Karte vergrößern

Tag 1: Luang Prabang

Am heutigen Tag kommen Sie in der alten Königsstadt Luang Prabang an und  werden zu Ihrem Hotel gebracht. Den restlichen Tag haben Sie Zeit für eigene Erkundungen.  Schlendern Sie durch das beschauliche Städtchen und gönnen Sie sich ein kühles Getränk, wenn die Sonne langsam hinter Mekong und Bergen versinkt. Übernachtung in Luang Prabang

Tag 2: Luang Prabang - Luang Nam Tha (F) 

Fahrt von Luang Prabang nach Luang Nam Tha mit Besuch des Ban Song Cha und Tad Lak Sip-Et Wasserfalls. Auf der Fahrt durch die reizvolle laotische Landschaft auf dem Weg halten Sie in Ban Song Cha und an einem von Minderheiten bewohnten Dorf. Kurz vor Oudomxai Abstecher zum Tad Lak Sip - Et Wasserfall, der in einem schmalen Strahl über ein Kalksteinkliff herabstürzt. Übernachtung in Luang Nam Tha.

Tag 3: Luang Nam Tha - Wanderung auf dem Ban Nalan Pfad, zu den einheimischen Dörfern. (F/L/A)

Durch Wälder und Felder vom Lantendorf Ban Namleu zu Dörfern verschiedenen ethnischen Minderheiten. Lunchzubereitung auf der Tour durch den Guide ( lokale Lebensmittel wie Geflügel, Reis und verschiedene Gemüse). Abendessen und Übernachtung in den Hütten von Ban Nam Goy (Lanten) oder Ban Nalan Tai (Khmu).  

Tag 4: auf Wanderung (F/L/A)

Wanderung auf dem Ban Nalan Pfad, zu den einheimischen Dörfern. Nach dem Frühstück geht es entlang des Flussufers des Nam Ha auf eine Wanderung in das Nam Ha Naturschutzgebiet. Am Nachmittag Überquerung des Nam Tha mit dem Boot nach Ban Hot Yawng. Rückkehr mit Motorboot oder mit einem Pickup zurück nach Luang Namtha. Übernachtung in einem einheimischen Dorf.

Tag 5: Luang Nam Tha - Luang Prabang (F)

Heute fahren Sie aus dem nördliche Luang Nam Tha durch die bergige Welt in die alte Königsstadt Luang Prabang zurück. Unterwegs werden Sie immer wieder Kindern begegnen, die Ihnen ein freundliches "Sabadee" zurufen, Sie werden viel vom authentischen Laos und von improvisierten Transportmethoden sehen und auf den Stopps unterwegs immer wieder die Freundlichkeit dieser zurück haltenden Menschen zu spüren bekommen.  Übernachtung in Luang Prabang.

Tag 6: Luang Prabang (F) 

Umfassendes Besichtigungsprogramm im malerischen Luang Prabang- Kleinod am Mekong. Nach einer Stipvisite auf dem Morgenmarkt besuchen Sie das Klosters Wat Visoun, dem ältesten buddhistischem Tempel Prabangs mit seiner faszinierenden Kollektion von vergoldeten Holzbuddhastatuen aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Spaziergang von dort zum Wat Aham und dem Kloster Wat Xien Thong am Mekong- dem wohl das schönsten Kloster in Luang Prabang mit beindruckenden Zeugnissen traditionelle laotische Kunst, und religiösen Artefakten. Besuch des ehemaligen Königspalastes, heute ein Museum. Ausflug zu den Kuang Si Wasserfällen und Besuchen der lokalen Minderheiten von Ban Muang Khai. Am Abend Besuch des Talat Nachtmarkts (Hmong Markt). Übernachtung in Luang Prabang
 
Tag 7: Luang Prabang (F/L)

Heute besuchen Sie den  lokalen Markt in Luang Prabang und lernen bei einem laotischen Kochkurs Kochkurs einiges über die Zubereitung laotischer Spezialitäten im Tamarind Restaurant. Übernachtung in Luang Prabang.

Tag 8: Luang Prabang (F) 

Heute endet Ihre spannende Erkundung des geheimnisvollen Nordlaos und Sie werden zum Flughafen für den Weiterflug/ Anschlußprogramm gebracht. Beliebte Kombinationen mit dieser Reise ist eine Weiterreise in den laotischen Süden zu den 4000 Mekonginseln oder auch eine Länderkombination mit Vietnam/ Hanoi.
F=Frühstück
L=Lunch
A= Abendessen

undefinedReise-Anfrage

Leistungen, Preise & Termine

8 Tage ab/bis Luang Prabang ab 598 Euro pro Person im Doppelzimmer, EZ Zuschlag 150 Euro

Individualreise ab 4 Personen, Beginn täglich. Preise ab 2 Personen auf Anfrage.
Inkl. Flug ab/an Frankfurt ab 1598 Euro, ab/bis Luang Prabang ab 598 Euro
Gern buchen wir für Sie Flüge mit renommierten Airlines ab Deutschland zu tagesaktuellen Preisen. Die Individualreise kann ganz auf Sie und Ihre Wünsche abgestimmt beginnen, gern stellen wir weitere Ausflüge und z.B. einen anschließenden Badeaufenthalt oder eine Länderkombination für Sie zusammen.

Hotelliste:

  • Haysoke Hotel Luang Prabang
  • The Boat Landing in Luang Namtha
  • separate Hütte/ Zelt in den einheimischen Dörfern

    Wir behalten uns das Recht vor, die o.g. Hotels gegen Häuser gleicher Kategorie auszutauschen.


Enthaltene Leistungen:

  • Unterkunft und Verpflegung lt. Detailprogramm
  • Alle Transfers innerhalb der Rundreise, inklusive Flughafentransport.
  • englischsprachige, lokale Guides und Nationalparkranger, deutschsprachig nach Verfügbarkeit ohne Aufpreis
  • Alle Eintrittsgebühren lt. Detailprogramm


Nicht enthaltene Leistungen:

  • Internationale Flüg
  • Visumgebühren Laos (z.Z. 25 USD bar vor Ort) oder (unser Service für Sie: Visabeschaffung durch Profis)
  • Flughafensteuern
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Versicherungen

undefinedReise-Anfrage

Gut zu Wissen

Ende der 90iger Jahre hebt sich der sogenannte Bambusvorhang, hinter dem sich eines der kulturell und landschaftlich spannendsten Länder Südostasiens verbarg: die Demokratische Volksrepublik Laos. Das Land hat während des Vietnamkrieges furchtbar gelitten, auch ohne offizieller Kriegsteilnehmer zu sein, wurde es zum am meisten bombardierte Land der Welt durch die USA. Nach Jahren der Abschottung ist Laos nun wieder ausländischen Gästen zugänglich. Es fehlt in vielen Gegenden noch an touristischer Infrastruktur und Reisende sind in Laos mehr als in anderen asiatischen Ländern zu Flexibilität, Gelassenheit und Improvisationsvermögen aufgefordert. Bitte stellen Sie sich bei dieser Tour in den hohen Norden des Landes auf spartanische sanitäre Anlagen ein!

Doch in den touristischen Hauptorten wie Luang Prabang, Vientiane, Phonsavan und Pakse weht ein neuer Wind.

Die ehemalige Kolonialmacht Frankreich engagiert sich in herausragender Weise um den Erhalt der historischen Bausubstanz. Und in privater Initiative entstehen allerorten neue Gästhäuser und Hotels, werden Buslinien eröffnet oder ehemalige Reislastkähne auf dem Mekong zu Fähren umgebaut. Im Norden von Laos, im Hochland an der Grenze zu China und Myanmar, befinden sich ausgedehnte Waldgebiete, die den Status sogenannter "protected areas" haben. Nur unter Aufsicht von Nationalpark- Rangern ist der Zutritt gestattet, befindet sich doch hier eines der größten Rückzugsgebiete für Tiger, Elefanten, Leoparden und nicht weniger als 288 Vogelarten.
Vom malerischen Luang Prabang geht die Tour nach Norden. Rund um Luang Nam Tha findet dann eine 2tägige Wanderung statt. Die Tour, die Übernachtungen und Verpflegung wird in Zusammenarbeit mit den dort lebenden ethnischen Minderheiten organisiert.
Nach Ihrer Rückkehr in Luang Prabang erkunden Sie mit Ihrem Guide die vertäumte ehemalige Königsstadt am Mekong mit Ihren wunderschönen Klöstern und dem romantischem Nachtmarkt.

Reise-Anfrage