Sie sind hier: Startseite > Laos > Kurzreisen > 

Ebene der Tonkrüge

Kurzbeschreibung

Ebene der Tonkrüge

Allein die Fahrt durch die fantastische Bergwelt ist ein Erlebnis. Nach jeder Kurve erschließen sich uns herrliche Ausblicke, wir möchten die Zeit anhalten. Am Straßenrand entdecken wir Frauen die Reis mit der Hand austreschen. Von einem Ochsenkarren winken uns Kinder zu. Die Ebene der Tonkrüge ist eine unwirkliche Landschaft. Staunend nehmen wir die aus der kargen Landschaft ragenden übermannshohen Tonkrüge wahr. Auf 2000 Jahre wird das Alter diese Krüge geschätzt. Wie sie wohl hierher kamen?

Reiseroute:
LUANG PRABANG - PHONESAVANH - LUANG PRABANG

Tag 1 Königsstadt Luang Prabang - Phonesavanh
Tag 2 Besichtigung Ebene der Tonkrüge  - Besichtigung Muang Kham
Tag 3 Besichtigung Muang Sui - Rückfahrt Luang Prabang
Tag 4 Luang Prabang

Preis pro Person ab 454 Euro pro Person im DZ

Reise-Anfrage

Langbeschreibung

Ebene der Tonkrüge

Tag 1:
Sie starten heute mit ihrem privaten Reiseführer in die Ebene der Tonkrüge. Bereits kurz hinter Luang Prabang schlengelt sich die Straße durch die bewaldete, tropische Bergwelt. Hinter jeder Kurve werden Sie mit einmaligen Ausblicken belohnt. Auf Ihrer Fahrt nach Phonesavan besichtigen Sie Muang Khoun, die ehemalige Provinzhauptstadt. Interessant ist der Wat Phiawat und die Stupa That Dam. Übernachtung in Phonesavanh.

Tag 2:
Nach dem Frühstück brechen Sie zur Besichtigung von Muang Kham, der ehemaligen Hochburg der königlichen Familie auf. Danach besichtigen die Ebene der Tonkrüge. Auf einem Areal von ca. 25 ha liegen hier verstreut 200-1000 kg schwere, oft übermannshohe Krüge. Bis heute rätseln zahlreiche Archäologen, wie und warum die Tonkrüge gerade hier aufgestellt worden. Wissenschaftler haben bis heute keine Antwort darauf, woher das Material dieser Gefäße stammt. Lassen Sie ihre Fantasie schweifen und hören Sie von Ihrem Reiseleiter die neuesten Erkenntnisse zu diesem mystischen Ort. (F)

Tag 3:
Nach dem Frühstück verlassen sie Phonesavanh in Richtung Luang Prabang. Auf ihrem Weg besichtigen Sie das malerisch gelegene Muang Soui. Der nahegelegene Höhlenkomplex diente während des Vietnamkrieges als Feldlazarett. Vorbei an bewaldeten Hügel und herrlichen Ausblicken schlängelt sich die Bergstrasse in Richtung Luang Prabang. Genießen Sie während einer Pause in einem der laotischen Dörfer am Straßenrand das geruhsame, alltägliche Treiben. Übernachtung Luang Prabang. (F)

Tag 4:
Frühstück in Ihrem Hotel und checkout.

Preis pro Person ab 454 Euro pPerson im DZ

Reise-Anfrage

Im Reisepreis enthalten:
- Transfers lt.Reiseverlauf, Verpflegung wie beschrieben *
- Unterkünfte:
Phonesavanh: Vansana Plain Jars Hotel o.ä.
Luang Prabang : Le Bel Air Boutique Resort o.ö.
- Englischsprachiger Guide

Im Reisepreis nicht enthalten: 
- Alle Besichtigungen und Ausflüge die nicht eindeutig im Detailprogramm als inkludiert beschrieben sind.
- Getränke und Mahlzeiten, die nicht im Detailprogramm beschrieben sind.
- Trinkgelder
- Kamera- und/oder Videogebühren

*Bitte beachten Sie, dass Leistungs- und Preisänderungen vorbehalten sind. Diese Reiseausschreibung von Toba Tours ist unverbindlich und versteht sich nach BGB als Aufforderung zum Angebot eines Reisevertrags .Ein rechtsgültiger Reisevertrag zwischen dem Reiseteilnehmer und Toba Tours kommt dann und nur dann zustande, wenn die Buchung dem Reiseteilnehmer von Toba Tours schriftlich bestätigt worden ist (Annahme des Angebots). Vergleichen Sie dazu auch unsere Allgemeinen Reisebedingungen.

Mehr Erlebnis:

Gern beraten wir Sie auch zu Ihren individuellen Reisewünschen und einer Verlängerung Ihres Aufenthaltes z.B. nach Nord- oder Südlaos, Vietnam, Kambodscha oder Thailand.